Bal­a­ku­lan­dy­an

Categories: Trommelkurs online
Wunschliste Share
Share Course
Page Link
Share On Social Media

Über den Kurs

In die­sem Kurs lernst du zwei Djem­bé-Beglei­tun­gen, sie­ben Solos mit eini­gen Varia­tio­nen, Grund­stim­men und acht Varia­tio­nen der Basstrom­meln sowie Echauf­fements und ein Arran­ge­ment des binä­ren popu­lä­ren (4/4) Rhyth­mus der Malin­ké mit dem Namen “Bal­a­ku­lan­dy­an. Außer­dem wer­den auch drei ver­schie­de­ne Rou­le­ment-Arten (Wir­bel­tech­ni­ken) ver­mit­telt, wel­che gene­rell immer wie­der in allen Rhyth­men auf­tau­chen und ein­setz­bar sind. Er eig­net sich sowohl für Anfän­ger als auch für Fort­ge­schrit­te­ne, da er Mate­ri­al für alle Levels bie­tet. Alle Stim­men wer­den ein­zeln und im Ensem­ble vorgespielt.

Musi­ker: Diar­ra Kona­té, Ramo­na Ble­che, Ben­ja­min Akou­tou, Alpha Kou­ya­té, Dino Chinopoulos

In Kom­bi­na­ti­on mit dem Grund­kurs nur 10 € mehr anstatt regu­lär 49 €. Du sparst also 39 € (sie­he Kurs: Grund­kurs für Anfän­ge­rIn­nen + Bal­a­ku­lan­dy­an für 99 €). Mit jedem ande­ren Kurs, den du mit die­sem Kurs zusam­men bestellst, kannst du wei­te­re 20% spa­ren (89 € + 80 % des 2.,3.,4.…. Kur­ses). In die­sem Fall bit­te email mit der genau­en Bestel­lung an derdino@gmx.net. Anschlie­ßend bekommst du einen Gut­schein­code zugeschickt.

Feed­back: Sehr gro­ßes Lob für Dei­ne Rhyth­mik-Schu­le hier! Beson­ders toll: Du singst, bevor Du spielst. Denn erst wenn wir die Melo­die sin­gen kön­nen, kön­nen wir sie auch spie­len und hör­bar machen. Eine alte Weis­heit unter Gesangs­leh­rern und lei­der total unter­schätzt von sooooo vie­len Tromm­lern Land auf Land ab. Und ich ken­ne wirk­lich sehr vie­le per­sön­lich. Die guten machen genau das was Du machst. Und der gro­ße wei­se Famou­dou allen vor­an !!! Alles Gute für Dei­ne Arbeit!

What Will You Learn?

  • Du lernst viele wichtige Grundlagen für viele folgende Rhythmen und Kurse und deine ersten Solosphrasen

Course Content

Bal­a­ku­lan­dy­an

  • Übungs- und Lerntipps
    13:38
  • 1. Djem­bé — Arran­ge­ment und zwei Begleitungen
    05:20
  • 2. Djem­bé — Beglei­tun­gen zusammen
    01:33
  • 3. Ken­ke­ni — drei Versionen
    04:20
  • 4. Sang­ban — Grundrhythmus
    03:23
  • 5. Dun­dun­ba — Grundrhythmus
    02:29
  • 6. Ensem­ble — Ein­sät­ze nacheinander
    01:44
  • 7. Djem­bé — 1. Solo mit Variationen
    09:29
  • 8. Djem­bé — 2. und 3. Solo
    05:47
  • 9. Djem­bé — 4. Solo
    02:41
  • 10. Djem­bé — 5. Solo
    03:28
  • 11. Djem­bé — 6. Solo
    03:34
  • 12. Djem­bé — Echauffement
    04:03
  • 13. Djem­bé — alle Solos
    03:15
  • 14. Sang­ban — 1. Variation
    02:06
  • 15. Dun­dun­ba — 1. Variation
    02:29
  • 16. Sang­ban — 2. Variation
    01:45
  • 17. Dun­dun­ba — 2. Variation
    02:30
  • 18. Sang­ban — 3. Variation
    02:50
  • 19. Dun­dun­ba — 3. Variation
    02:44
  • 20. Dun­dun­ba — 4. Variation
    02:22
  • 21. Sang­ban — Echauffement
    03:50
  • 22. Dun­dun­ba — Echauffement
    03:31
  • 23. Sang­ban — alle Variationen
    02:10
  • 24. Dun­dun­ba — alle Variationen
    01:51
  • 25. Basstrom­meln zusammen
    02:17
  • 26. Djem­bé — Roulements
    06:25
  • 27. Djem­bé — Solo Variationen
    03:30
  • 28. Ensem­ble — mit Solos
    03:53

Student Ratings & Reviews

No Review Yet
No Review Yet